Träume (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Beremund, Mittwoch, 18.10.2023, 18:51 (vor 187 Tagen) @ Björn (684 Aufrufe)

Hallo Björn,

Wir haben ein feines Sensorikum, gerade wenn es um Gefühlsthemen und enge Beziehungen geht. Es braucht keine Intervention von Da Oben, damit dein Unterbewußtsein die Botschaft empfängt dass deine Frau sich von dir distanziert. Dafür gibt es biologische "Riechmarker", subtile (meist für den Außenstehenden bemerkbare) Verhaltensänderungen, Sprache, Inflektion und so weiter. Dein Unterbewußtsein kann dir die gesehene, aber von dir im Tagesbewußtsein offenbar nicht erkannte Wahrheit in die Träume gelegt haben, als freundlichen Wink. Dass wir das können ist nicht weniger fantastisch und kann genauso "außersinnlich" genannt werden, zumindest außerhalb der Sinne des Tagesbewußtseins.

Letztendlich sind das nur Erklärungsmodelle, und es liegt Träumen so oder so eine gewaltige Kraft inne. Von Begegnungen mit Geistern und Verstorbenen, bis zu Zukunftsvisionen, einem Tor zu Astralreisen und tiefen psychologischen Erkenntnissen ist da alles drin.

Den Träumen einen Raum zu geben und Traumtagebuch zu führen ist immer eine gute Idee. Auch wenn letztendlich keine Prophetien dabei rumkommen müssen bringt dich das deinem UBW näher, fördert Traumerinnerung - das geht auch rückwirkend, an alte Träume - und Luzidität.


Ich wünsch' dir jedenfalls alles Gute,

B


Gesamter Strang: