Avatar

Skulpturen rauchender Säuglinge (Freie Themen)

Fenrizwolf, Samstag, 09.12.2023, 15:32 (vor 73 Tagen) @ Fenrizwolf (576 Aufrufe)

Liebe Pferdeverliebte,

was hat es zu bedeuten, wenn einem Menschen, die einem sonst nicht besonders nahestehen, Obszönitäten im Papierbeutel unter die feine Nase halten, für die sie sonst einen harten rechten Haken kassieren würden?

Wiederholt ist es mir geschehen, daß mir beiläufige Unholde, wie z. B. mein Chef (dt. Unternehmenskapitän) eine schmuddelige Tüte unter die geprügelte Nase halten, und dabei weggucken, als hätte ich nicht einmal diesen Tand für mich selbst verdient.

Erst dachte ich, ja, der Kerl weiß was von Mißbrauch, darin ist bestimmt ein eingerolltes Magazin mit zahlreichen Abbildungen von Menschen, die sich wahnsinnig liebhaben, aber es kam anders:

In dieser anonymen Papiertüte war eine Skulptur aus Teig und verdorbenen Obst (Trauben), die ein alphornrauchendes Baby darstellte.
Ich stehe für unwillkommene Erektionen, Freiheit für Tibet und mag meine Smoothies aus Weizenkleie, Bockshornklee und Gin, aber wenn es wirklich hart kommt, ersetze ich den nonalkoholischen Anteil durch Füllstoffe wie Spiritus und Zucker, garniere aber virtuos mit Honig und zermahlenen Bienen ein Gesöff, das Du nicht ablehnen kannst.


Gesamter Strang: