Avatar

<"Wenn das ceasefire nicht vom sky falled"> (Freie Themen)

BBouvier @, Donnerstag, 18.01.2024, 22:13 (vor 33 Tagen) @ Eyspfeil (662 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 18.01.2024, 22:25

(Hallo!)

Die Idee/Frage bestand allerdings darin,
ob die vom WV ca. 1959 gesehenen, zusammenfallenden Wolkenkratzer Manhattens (!), nämlich:
=>
<"... die Gebäude Manhattans gleichsam von unten her zerrieben
und immer kleiner werden, bis sie in sich zusammenfallen.
">

Sowie:
=>
<"Der erste Sprengkörper explodierte einige Häuser weit hinter einem größeren ...
die anderen Häuser standen, vom Meer aus gesehen, etwas südlicher dahinter
.">

Und:
=>
<"... und demonstrierte, als sei dieser hochformatige Körper
ein Wolkenkratzer, wie die Gebäude Manhattans
">

... Häuser in Brooklyn wegen einer langen Untertunnellung Neu-Yorks
bei starken Regenfällen ins Rutschen kommen könnten.
=>
..... nämlich (Zitat):
<"Der Tunnel (einen Tunnel unter New-York) ist wohl recht lang ... Ich vermute, bei starken Regenfällen
könnte da einiges ins Rutschen kommen.
">

............................................................

Wir sollten darauf achten, nicht auf die Ebene des Prophforums abzugleiten,
wo man unkommentiert (fiktives Beispiel) schon mal derlei lesen muß:
=>
"Soll der III. Weltkrieg nicht dann ausbrechen, wenn die in England studierte
Außenministerin der BRD sich um Frieden im Nahen Osten bemüht?
=>
<"Wenn das ceasefire nicht vom sky falled">
https://twitter.com/HFersensporn/status/1747664411173482675

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: