"Ja, er ist einer von uns": ist von wem? (Schauungen & Prophezeiungen)

allge11 @, Dienstag, 07.11.2023, 07:59 vor 226 Tagen (845 Aufrufe)

Hallo.
Vor einigen Jahren las ich eine Schauung mit etwa folgendem Inhalt:

"Es wird über ihn heissen: 'Ja, er ist einer von uns.'"
Ein älterer Mann - etwa aus Süd-Ost-Bayern - etwa um den 3. Wkr. (davor oder danach).

Von wem stammt diese Schauung? Wer kann mir näheres über den Inhalt mitteilen?
(Bitte nur ernstgemeinte Antworten oder Hinweise.)

MfG G.K.

Avatar

Irlmaiers Lederhosenkönig

BBouvier, Sonntag, 12.11.2023, 15:22 vor 220 Tagen @ allge11 (848 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Sonntag, 12.11.2023, 15:33

Hallo.
Vor einigen Jahren las ich eine Schauung mit etwa folgendem Inhalt:

"Es wird über ihn heissen: 'Ja, er ist einer von uns.'"
Ein älterer Mann - etwa aus Süd-Ost-Bayern - etwa um den 3. Wkr. (davor oder danach).

Von wem stammt diese Schauung? Wer kann mir näheres über den Inhalt mitteilen?
(Bitte nur ernstgemeinte Antworten oder Hinweise.)

MfG G.K.

Hallo!

Das ist allerdings keine Schauung - kein präcognitives Schauungsbild -
sondern eine "Prophezeiung" = mündliche oder schriftliche Behauptung,
eine Begebenheit in der Zukunft betreffend.
Beispielsweise derlei:
=>
- "Am 30.Mai ist der Weltuntergang!"
- "Wir werden alle in die 5. Dimension erhoben."
- "Falls ihr nicht die Tomatensauce des Grossen Spaghettimonsters verehrt,
dann wird es Euch voller Zorn vernichten!"
- "Nibiru wird die Erde reinigen."


Bei obigem dürfte es sich um eine der üblichen lügenhaften "Prophezeiungen"
des mehrfach vorbestraften Betrügers Irlmaier handeln.
Nämlich um diese hier:
=>
"Dann aber kommt der Papst wieder zurück und er wird noch drei Könige krönen,
den ungarischen, den österreichischen und den bayrischen.
Der is ganz alt und hat schneeweiße Haar, er hat d’ Lederhosen an
und is unter de Leut wia seinesgleichen.
Zuerst ist noch Hungersnot, aber dann kommen auf der Donau
so viel Lebensmittel herauf, daß alle satt werden.
Die überschüssigen Leute ziehen jetzt dorthin, wo die Wüste entstanden ist.
"

Gratiszugaben:

- diesen Monachen fabuliert Irlmaier auf Basis des von frz. hysterischen Hausfrauen und bigotten Nonnen
ausgedachten alten (!) und frz. Monarchen, der zugunsten seines Sohnes (= Gott und Jesus) abdankt und in Rom vom
Papst selbst oder von dem in Paris gekrönt worden war, obgleich Paris doch vom rasenden Zorn
Jehowas per himmlischer Brandstiftung gar nicht mehr existiert.
Lies und staune:
https://weltenwende.forum/index.php?id=55935

- Irlmaiers Lebensmittel, die Donau herauf.
(abgeschriebene Volkssage)
Heilige Getreideprozession:
https://weltenwende.forum/index.php?id=37346

- Irlmaiers beim Betrüger Kugelbeer abgeschriebene Wüstenlüge:
https://weltenwende.forum/index.php?id=55971

Alles = :tonne:

Gruß,
BB

--
- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."

Drucken RSS Thema