Avatar

Pater Paisios Wahnideen (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Mittwoch, 20.06.2012, 11:45 (vor 4321 Tagen) @ Harry (10231 Aufrufe)

Wenn die Türken Griechenland überfallen,
greifen die Russen ein (s. Stykers Pater)
und reduzieren die Türkei auf ein Drittel,
inkl. Heimholung Konstantinopels.

Vielen Dank für Dein (berechtigtes?) Vertrauen.
Den guten Pater Paisios, den kannste aber echt knicken.
Hast Du denn dessen groteske Schwadronaden überhaupt schon mal
komplett gelesen? :crying:

Jene tüte ich in einem weiteren Beitrage
und gleich hier drunter ein.

Einen türkisch-griechischen Konflikt - wenn dann die
innenpolitischen Querelen nach aussen getragen werden -
den halte ich allerdings für gar nicht mal so unwahrscheinlich.
Schliesslich kloppen sich die jeweiligen Völker,
die jeweils an der Nahtstelle der Dardanellen siedeln
(die jetzt seit der Völkerwanderung in Griechenland
befindlichen Menschen sind ja gar nicht mehr die "Griechen",
und die in der Türkei jetzt, das sind weder die alten Griechen-Oströmer,
noch gar die ganz alten Perser)... sich seit jeher,
wie die Kesselflicker. :-D
Jedoch basiert diese Einschätzung nicht auf den
Wahnideen obigen Paters.

Was die "Konstantinopel" betrifft, so fabulieren
seit 1453, als die Türken die Hauptstadt der oströmischen Reiches
erobert haben, christliche Spinner: Die Russen, die ja das Erbe
Ostroms angetreten haben, befreiten diese Metropole am Ende der Tage.
Und dann herrsche in Jerusalem ein christlicher König.
Letzeres ist aus christlicher Sicht zwingend erforderlich
und war bereits der vordergründige Anlass zu den Kreuzzügen:
Jesus, der als Messias einst wiederkommt, der muss von dort aus
nämlich die Welt regieren!
Und das klappt überhaupt nicht, falls dort noch Ungläubige hausen.

Der gute Pater hat da u.a. einfach nur die Russen gegen die Griechen
ausgetauscht ...*seufzz* ....

Beste Grüsse!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: