Avatar

überschaubarer Zeitrahmen ? *häää*? (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Dienstag, 03.03.2015, 14:02 (vor 3392 Tagen) @ JohnDoe78 (6081 Aufrufe)

<"...nach den Erkenntnissen hier im Forum,
die einen relativ überschaubaren Zeitrahmen von etwa 3 Monaten einrechnen..
.">

Hallo, John!

Aber unser Forum kannst Du damit allerdings nicht meinen.

Die Zeitspanne zwischen den ersten Naturkatastrophen
und dem Jahre "X" läßt sich nicht ermitteln.
Aber währenddessen bereits fliegen einem
die gebratenen Tauben nicht mehr in den Mund.
Die staatlichen Strukturen pfeifen auf dem letzen Loch.
Nach dem Russischen Feldzug und den Impakten
wird es dann richtig eng.
Und zwar dauerhaft!
- Kollaps der Zivilisation
- Auflösung der Staaten
- Faustrecht
- etwa 2-4 Jahre praktisch keine "Landwirtschaft" mehr
- Aussterben der Städte
- Bevölkerungsrückgang um die 80%

Und Du faselst hier von "3 Monaten" - ganz so, als ob das nur
ein kurzfristiger Ausfall der Lieferanten von LIDL&Co. wäre.

Wenn ich da von den 3 Eichhörnchen bei Dir lese,
die Du gesehen haben willst und die offenbar fangen willst
um Dich von denen zu ernähren, dann frage ich mich schon...

Offenbar hast Du überhaupt keinen Schimmer dessen, was auf uns zu kommt.
Und auch nicht davon, war für schier unüberwindliche Schwierigkeiten
darin bestehen, dann nicht (!) elendlich zu verrecken.
Statt dessen phantasierst Du in fehlerhaftem US-Besatzersprech von:
- ich habe darüber hinaus auch einen Mini Sawyer
- wie er sich mit Sachen aus dem Discounter ein Kit zusammenstellt
- Low Budget
- packe ich zu den Must Haves auch andere Sachen
- Shit Storm
- Prepper (Messi) vs. Bushcraft (Skills)
- ich bin Geowissenschaftler und kann alleine navigieren im Feld
- als ... aktuell geübter Wanderer ... bringe ich gute Voraussetzungen mit,
um nicht in Deinem Dorf betteln zu müssen

Aber sonst geht es Dir hoffentlich gut, ja?

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: