Traum von der Zukunft? (Schauungen & Prophezeiungen)

Mirans, Baden-Württemberg, Donnerstag, 29.05.2008, 21:11 (vor 5755 Tagen) @ Marcia (10151 Aufrufe)

Hallo Marcia,

Den hypothetischen Paneten Vulkan oder Vulcanus können wir ad acta legen.
Man hatte früher mit der Annahme eines sonnennahen Planeten die Anomalie der Merkurbahn (die Periheldrehung)
zu erklären versucht.
1915 konnte diese Anomalie mit der Relativitätstheorie erklärt werden.

Es gibt in den Weiten unseres All genügend namenlose Objekte, die der Erde gefährlich werden könnten,
da brauchen wir gar keinen Vulcanus.

Dass die Sonne Masse ausstößt, aus der ein Planet entsteht, ist völlig ausgeschlossen.
Das Ganze wäre schon deshalb instabil, weil aufgrund der hohen Gravitation der Sonne
die Masse in kurzer Zeit wieder eingefangen würde.

Für den August 2008 sollte man Entwarnung geben.
Bei einem großen Kometen mit Gas- und/oder Staubschweif hätte man eine
Vorwarnzeit von mindestens einem halben Jahr.
Bei einem gemeinen nichtleuchtenden Asteroiden hätte man dagegen eine
sehr viel kürzere Vorwarnzeit.

Gruß
Mirans


"Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere." - Albert Einstein
http://psiram.com/index.php?lang=de


Gesamter Strang: