Avatar

bemerkenswerte Übereinstimmung (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Freitag, 17.11.2023, 14:32 (vor 159 Tagen) (1733 Aufrufe)

Hallo!

Beim Schmökern in unserer Bibliothek ist mir folgende
Übereinstimmung aufgefallen:

Bandhu:
Die Skyline von Frankfurt: Die Hochhäuser fallen in sich zusammen,
der Himmel dahinter ist tiefrot.
Die fallen nicht wie bei einer Sprengung.
Sie rutschen erst, dann bröseln sie in sich zusammen.
Das sieht auch nicht nach einem Bombenangriff aus.
Es ist dieses Rutschen und dann Absacken, als ob jemand ein Blatt
unter aufgestellten Gläsern wegzieht.


Waldvierteler
:
Die Häuser fielen nicht um oder in sich zusammen,
sondern sie wurden meist als ganze, sich nur wenig neigend,
vom Explosionsherd weggeschoben.
Sie zerrieben sich dabei förmlich von unten her.
vorne hatte es den Anschein, als würden sie näherkommend im Erdboden versinken.


Überlegung:
- die Übereinstimmung läßt erheblich auf Validität folgern
- ich vermute als Ursache massivste Beben
- diese wiederum hevorgerufen durch Impakte => Impaktbeben
- möglich ist eine "pauschale/prinzpielle" Information, entsprechend den
vielen Flutgesichten: "bis an meine Haustürschwelle", was hieße,
derlei/genau DAS muß sich nicht unbedingt in Frankfurt-Neu York
so ereignen, und auch nicht in dieser Heftigkeit
- Bandhus präcognitive Begabung ist unbestritten beeindruckend ...
Sollte sie hier (unbewußt) die Schau des WV aufgefangen haben?

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: