dazu schreibe ich laesternd : (Schauungen & Prophezeiungen)

detlef, Freitag, 31.10.2008, 09:45 (vor 5688 Tagen) @ STYKER (5466 Aufrufe)

Was wäre, wenn das alles, wirklich alles eine Finte, eine falsche Spur
wäre?
Habt ihr schon mal darüber nachgedacht?

Kennt ihr die Elochim?
Kennt ihr die Nefelim?
Kennt ihr die Nachreban?

es faellt schwer, ueber die von dir gegebenen begriffe nachzudenken.
da sie falsch geschrieben sind.

anders herum, wenn man ueber sie in der "richtigen" schreibweise nachdenkt, dann verrenkt man sich den kopf nach einem planeten, der sich wie ein extrem langsam umlaufender komet verhalten soll.
was mir bei dem gedanken eines bewohnten PlaKometen allerdings nicht nur den kopf, sondern auch das hirn verrenkt, ist die tatsache, dass die dame, die die (recht kleine), quasi-religioese anhaengerschaft dieser idee mittels technikfreier, kanalisierter sprachuebermittlung anfuehrt, sich zu oft zu weit aus dem fenster gelehnt hat.
da hilft kein zetern und kein talken, die kuendigt die ankunft ihrer goetter so in etwa alle jahrzehnt neu an.
leider sind diese goetter oder deren soehne offensichtlich extrem unpuenktlich....

gruss,d


Norddeutsche BW-weisheit aus den 70ern:
Kriech heisst Kriech,
weil man im Kriech viel kriecht.
====
man ist, was man isst.
ich bin gegen den verzehr von insekten.


Gesamter Strang: