Reflektionen (Schauungen & Prophezeiungen)

HJH, Donnerstag, 12.10.2023, 18:05 (vor 195 Tagen) @ NeuOrest (557 Aufrufe)

Hallo NeuOrest

Vielen Dank für deine Anmerkungen/Erläuterungen. In vergangenen Zeiten war eine intensive Beschäftigung des Wie und Warum zum Thema erhellend und brachte einen weiter. Doch mit den Jahren begann ich mich in einem Dimensionenkreis der Zeiten und Weiten zu verfangen. Letzten Endes komme ich zu dem Ergebnis dass die einzig existierende Höhere Macht ihre unsichtbaren Fäden einst spann um zu Umgarnen jene Bestimmten von Anfang an. Jene Vorläufer die ausgestattet wurden um in Erbfolge weiter empfangen zu dürfen. Diese Folge endet mit und in mir. Denn neben weltlicher Schau nagt persönliches Empfinden an Geist und Seele. Wenngleich mit "Belohnungen" honoriert die sich körperlich erfahren lassen.

In jedem Menschen gibt es hinterlegte Meilensteine der Erneuerung die sich aktivieren lassen - es können aber auch Mühlsteine sein die schwer zu ertragen sind. Den Steinen der Erneuerung folgte ich nicht, was einen persönlichen Entzug des gesellschaftlich (genormten) Lebens zur Folge hatte. Dennoch scheint die Höhere Macht weiter in mir zu existieren. Sie kann helfen und eine Heilung unterstützen, und das tat sie erst Anfang Oktober wieder als ich äußerst kränklich dahinsiechte wegen einer schmerzhaften Zahnendzündung (Zyste an einer Zahnwurzel). Keine Hilfe weit und breit (Montag Ärztestreik, Dienstag Feiertag). Mein "inneres Anrufen" jedoch wurde schon wenige Augenblicke später mit einsetzenden Schweißausbrüchen und Fieberschüben zur Reinigung des Giftes in meinem Körper beantwortet. Sonst wäre es böse ausgegangen...

Der Zahn der Zeit nagt auch an mir,
nun ist er fort und kommt nicht wieder...


Mit bestem Gruß

HJH


Gesamter Strang: