Avatar

Das ist alles so unsagbar dümmlich ... (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Montag, 06.02.2023, 12:17 (vor 389 Tagen) @ lichtstrebender (959 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Montag, 06.02.2023, 12:29

<"eine Offenbarung gegeben, wo die Trübsalszeit ...">
<"Wikipedia Trübsal...">

Hallo!

Bei obigem Wikipedias "Trübsal" lesen wir:
"Als Dauer der Trübsalszeit werden sieben Jahre angenommen,
aufgrund der 70 Jahrwochen des alttestamentlichen Buches Daniel (Dan 9,24-27 EU).
"

Kannste alles knicken.
Denn dieser "Daniel" und dessen angebliche "Prophezeiungen"
sind eine reine Komplettfälschung rund ein halbes Jahrtausend,
nachdem diese reine Kunstfigur mal existiert haben soll.

Merke:
1. Lesen bildet
2. Wer die Bibel gelesen hat, dem kann man nicht so leicht
alle möglichen Lügenmärchen unterjubeln.

Im ganzen "Daniel" ist nämlich nichts zu lesen, was
nicht zwischen Nebukadnezar II. und der
Gegenwart zur Zeit der Niederschrift
dieser Prophetiefälschung (um 163 v.Chr)
bereits Geschichte gewesen wäre.

Und hier geht es zum veritablen Danielrübezahl:
https://schauungen.de/forum/index.php?id=25832

Johannes von Patmos "übernahm" später aus der Danielfälschung "dreieinhalb Jahre Trübsal"
weil ihm bereits nicht mehr klar war, daß diese sich auf die Zeit des griechischen
Diadochenkönigs Antiochus IV. Epiphanes, rund 200 Jahre zuvor, bezog.
Als der nämlich über Jerusalem herrschte und angeblich die Juden mächtig drangsalierte.

Allerdings warten in den USA noch jede Menge christlicher Erweckungskirchen darauf,
daß das nun endlich mal passiert. :alt:

Desgleichen offenbar auch dieser ahnungslose Herr Weil.

Grüße
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: