Avatar

Quellenforschung - Analyse - Folgerungen (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Samstag, 02.03.2024, 20:36 (vor 41 Tagen) @ BBouvier (366 Aufrufe)

Hallo, Hotzenwalder!

Da Du (im Durchschnitt) in den nunmehr fast 25 vergangenen Jahren
etwa nur 3x/Jahr in das WW geschaut hast, lieg es wohl nahe
zu vermuten, daß Du überschriftsbezüglich nur nicht ganz
"auf dem Stande der Technik" sein dürftest.

..... fällt mir gerade auf ....

Denn bei - und auch noch eine Weile nach -
der Eröffnung des WW war auch uns (gutgläubig) keineswegs bewußt,
um was für einen widerwärtigen Morast aus lauter Lügen und Betrügereien
es sich bei sämtlichen in der Literatur zu findenden
"Prophezeiungen" tatsächlich (leider nur) handelt.

Beste Grüße Dir!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: