@BB: das Carter-Zitat zu Beteigeuze war eine Falschmeldung (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂, München-Pasing, Dienstag, 05.03.2024, 15:59 (vor 38 Tagen) @ BBouvier (355 Aufrufe)

Hallo BB,

Hoagland: => Beteigeuzeexplosion im Dezember 2012!
"Leserzuschrift" ergänzt dazu in jenem Faden:

ja, damals habe ich meine ätzende Kritik noch schüchtern portioniert, inzwischen habe ich jede Hemmung abgelegt ;-)

Es handelte sich um eine Falschmeldung: Die Aussagen stammten nicht von Carter, wie "Huffington-Post" berichtete:

"...
Der ursprüngliche Artikel von "News.com.au" wurde von einem Journalisten der "Huffington-Post" aufgegriffen, der dabei die Schlussfolgerungen des News.com.au-Journalisten ("second sun", "no night" usw.) fälschlicherweise Carter selbst zuschrieb, außerdem den Bezug zu 2012 hinzufügte und dazu noch "winzig kleine Neutronenteilchen, die auf die Erde niederregnen" hinzudichtete, die von Carter ebensowenig erwähnt wurden.
Diese "Huffington-Post"-Verfälschung von Carters Aussagen wurden dann laut Phil Plait sowohl von CNN, Time, und eben auch von Yahoo-News ungeprüft übernommen.
Richtiggestellt hat dies der Astrophysiker Ian O'Neill
http://news.discovery.com/space/dont-panic-betelgeuse-wont-explode-in-2012.html
und Phil Plait
http://blogs.discovermagazine.com/badastronomy/2011/01/21/betelgeuse-and-2012/
..."

die Links sind verwaist, die betreffenden Artikel sind aber in der "WayBackMachine", der Akasha-Chronik des Internet, gespeichert:
https://web.archive.org/web/20110216130725/http://news.discovery.com/space/dont-panic-betelgeuse-wont-explode-in-2012.html
und
https://web.archive.org/web/20111126105235/http://blogs.discovermagazine.com/badastronomy/2011/01/21/betelgeuse-and-2012/

Gruß
Ulrich


Gesamter Strang: