Avatar

"vieles nicht gesehen" ? Nicht Dein Ernst - oder? :-)) (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Dienstag, 05.03.2024, 01:58 (vor 39 Tagen) @ Hotzenwalder (394 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Dienstag, 05.03.2024, 02:17

anmelden tue ich mich meist erst zum schreiben, lesen tue ich eher ohne Anmeldung.

Hallo, Hotzenwaldler!

Danke sehr.
Verstehe! :waving:

Nehmen wir einmal an, dass es bei Irlmaier und anderen ähnlich war.

Die Idee, derlei Romanfiguren als Erklärung unverfrorener Lügen eines realen Betrügerpärchens
(Irl/Adlmaier) heranzuziehen, ist nicht zielführend.

Dann würde ich nicht deswegen, weil sie vieles von Relevanz nicht gesehen haben ...

Mit Verlaub:
Sie (Irlmaier&Co.) haben rein gar nichts gesehen!
Weder von geringer noch von bedeutender Relevanz!!
Verdammte Axt! :wutentbrannt:
Jetzt haut es mir aber langsam den Draht aus der Mütze!! :mauer:
Nicht zum erstenmal weise ich hierauf hin:
https://weltenwende.forum/index.php?id=57866
Oder auf das - und das:
https://weltenwende.forum/index.php?mode=search&search=Irlmaierplagiat&p_category=0&search_submit=Start&method=0
https://weltenwende.forum/index.php?mode=search&search=Irlmaierecho&p_category=0&search_submit=Start&method=0
Da ist rein NICHTS, was denn nicht von einer älteren Prophezeiungslüge abgeschrieben wäre! :lehrer:

Und die Aberdutzende hysterische Nonnen und bigotte katholische Hausfrauen des 19. Jahrhunderts,
(auf deren eindimensionale Tiraden die betrügerischen Schreiber des Europäischen Prophezeiungskanons abheben)
haben auch nicht eine einzige Begebenheit, die auch nur 24 Stunden in die Zukunft
gereicht hätte, richtig vorhergelogen.
Fast ein ganzes Jahrhundert hindurch.
Bigott dümmlich grinsend, im Angesicht ihrer infantilen Narrenpossen.
Keine Ahnung von nichts!
Hundert Jahre lang!
Nicht mal vom Preußisch-Französischen Krieg (1870-71) - katastrophal für Frankreich -
hatten sie eine Schimmer, nicht mal vom Ersten Weltkrieg, und natürlich auch nicht
vom Zweiten Weltkrieg.
Nur derlei in allen Varianten:
(Zitat)
"Oh, und wie müssen nun die armen Priester leiden!
Das Blut der heiligen Märtyrer fließt auf den Straßen wie reißende Bäche!
Oh, oh!! - ein blutiges Massaker jagt das nächste!
Oh-wehe-wehe, was ich da kommen sehe! Oh-jemine!!
Die Ordenshäuser werden ganz ausgemordet, nicht schonen die roten
Revolutionäre in ihrem teuflischen Haß auf Papst und Kirche
die zitternden Nonnen, der Erzbischof von Paris wird ermordet
und mit ihm auch alle seine Brüder.
Wehe! - Was muß ich da gar schröckliches sehen??
Die Kirchen werden geschändet und selbst das Allerheiligste,
die geweihten Hostien, mit Stiefeln in den Morast getreten.
Die Guten werden fast vernichtet, jedoch - oh - du Macht des HERRN!
- oh - Macht des HERRN! - alle Bösewichter werden dann untergehen.
Welch ein entsetzliche Spektakel! Oh, mein hezgeliebter Jesus,
das ist das Rasen der Dämonen! Welch entsetzliches Schauspiel!
Die armen, armen Kinder! Sie sind noch da, diese (preußischen)
Pickelhauben
. Oh, mein Jesus, stärke Deine Diener! Welch schreckliche
Zukunft erwartet Euer! Ja, mein Jesus, auch der Erzbischof von Paris
wird zerfleischt. Welch eine Demütigung! Paris rebelliert übler
als Tyros und Sidon! Du bist es nicht wert, den heilgen Namen Jesu
im Munde zu führen! Unglückselige Stadt, verfluchter Ort!
Oh, mein Gott! - auf daß Dich das Feuer verschlinge mit
all Deinen Sünden! Oh, heiliges Herz Jesu, erbarme Dich
Frankreichs!
"
Weswegen der arme Berndt seit Jahrzehnten - Angst und Schrecken verbreitend -
wie eine Schallplatte mit Sprung, laut vor sich hin brabbelt:
"Die letzten Vorzeichen erfüllen sich!!"
https://www.amazon.de/Wenn-Beteigeuze-explodiert-letzten-Vorzeichen/dp/3946959814

unterstellen, sie hätten überhaupt keine seherischen Fähigkeiten.

Natürlich hatten sie (diesbezüglich) keine.
Gar keine.
Nach meinem Wissen/Erkenntnis dieser Felder (Geopolitik&Co.) wohl überhaupt Niemand.
Denn sonst läge uns derlei über z.B. den Ersten oder/und den Zweiten Weltkrieg doch vor!
Denn sonst hätte ja vielleicht einmal (!) auch nur Eine(r) (!)
irgendwann einmal etwas dann zutreffendes vorher "gesehen".
Gell?

Es mag Dich ja vielleicht auszeichnen, daß Du rührenderweise außerstande bist,
zu erkennen und dann für zutreffend zu halten, daß Dir alle möglichen
Betrüger, Aufschneider, Komödianten, Selbstdarsteller, Verrückte, Egomanen, Bekloppte,
alles mögliche an Schwachsinn erfolgreich haben andrehen können.

Die Wissenslücken haben sie dann wohl nach bestem gelesenen Wissen zu füllen versucht.

Das wird ja immer schlimmer!
Wenn man meint, das wars jetzt, dann ziehst Du einen weiteren glipschigen
Aal aus der Hosentasche als Schleimbeleg. Scheinbeleg.
=>
Außer einer einzigen, riesengroßen Lügenblase, ist da doch rein gar nichts!
= Für eine Lücke müßte ja wenigstens etwas stabiler "Rand" existieren. :lol2:

Deswegen würde ich aber noch nicht annehmen, dass dies in betrügerischer Absicht geschehen ist.

Genau! :ok:
Das wird es sein!!
Irlmaier und Co. haben die lügnerischen Betrügereien des Europäischen Prophezeiungskanons
ganz unabsichtlich, rein zufällig, (oft wörtlich) plagiiert und damit ordentlich Geld gemacht.
Ganz aus Versehen.
Ganz unabsichtlich immer wieder
(wie eine falsche Zigeunerin mit der Glaskugel auf der Kirmes) sagt Irlmaier:
"... und da sehe ich (!) ...."
Irgendwie ganz unbetrügerisch, hinsichtlich der gläubigen Klientel.

Dazu fällt mir wirklich nichts mehr ein ... :trost:

Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: