Avatar

Gesunde Völker benötigen keinen Retter (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Montag, 01.01.2024, 18:11 (vor 50 Tagen) @ peridot42 (609 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Montag, 01.01.2024, 18:24

Hallo, Peridot!

Ja, natürlich!
Ich habe den Text ja irgendwo anhängen müssen. *gg*

Hierzu:

Was auf einen König oder Kaiser am ehesten zutrifft.

Nein.
Monarchen stehen an der Spitze einer stabilen Pyramide
und sind in ihren Entscheidungen/Maßnahmen auf die Mitwirkung
und das Einverständnis der ihn tragenden Schichten angewiesen.
Diese jeweils: stark, autonom, selbstständig, selbstbewußt ... und so frei,
wie es sich ein zivilisationsgepamperter und rundumvollgeglotzer
Einheitsmensch (bzw. Manschiniene) in Massenhaltung gar nicht mehr vorstellen kann.

Im Zyklus des Aufwachsens und des Vergehens geht es nicht rückwärts.
Vergangene Zeitalter lassen sich nicht wiederbeleben.
Nebenbei:
Beispielsweise waren vor gut 100 Jahren noch 60%
der Bevölkerung in der Landwirtschaft tätig.
Vor allem als Mägde und Knechte.
Ja: Knechte!

Werte und Normen der Kultur lösen sich dann bei Massenenmenschhaltung auf,
was auch noch als Fortschritt bezeichnet wird:
Wahlwerbung des FDP in den 60ern:
"Zöpfe abschneiden" - und der SPD: "Mehr Demokratie wagen!"

Resultat dessen:
Geschlechtslos, kinderlos, religionslos, kunstlos,
ahnungslos, wehrlos, geschmacklos, schamlos,
verantwortungslos, skrupellos, würdelos, kenntnislos
= Ein "los" von allen zuvor tragenden Elementen der gewachsenen Kultur."

Es zeigt die Geschichte, daß gegen Ende des Zyklus großer Völker
diese stets in sozialistisch-bürokratischen Zentralstaaten enden, an deren Spitze
reine Machtmenschen stehen - ganz gleich welches Namenspappelerlschild
sich diese anheften oder denen feierlich "verliehen" wird.

In der Endphase des Zyklus erhebt sich aus der amorphen Masse dann
der "Held&Retter", der Messias, Sohn des Himmels, Heilige Vater, Duce, Hutzliputzel,
Pharao, Caudillo, Suppenmän, Empereur, Große Vorsitzende, Brüsseloberkommissar,
Kaiser, Speidermän, Basileus, oder wie auch immer betitelt.

Gesunde Völker benötigen keinen Retter&Helden.
Und kranken ist nicht zu helfen.
Tut mir ja auch echt leid, Du. :trost:

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: