naja, es wird ja zumindest versucht (Schauungen & Prophezeiungen)

gecko, Mittwoch, 11.10.2023, 21:50 (vor 196 Tagen) @ BBouvier (1075 Aufrufe)

Hallo BB,

die Verdunklung mittels ausgebrachter Partikel in hohen Luftschichten, Ionisation der Stratosphäre u.a. war ja in den ganzen 2010er Jahren sehr im Gespräch (in den hinteren Ecken des Internets jedenfalls), und versucht wurde das sicher auch, ausweislich solcher Dinge wie der auf offiziellen Servern zu findenden Ankündigung, bis 2025 das Wetter "besitzen" zu wollen, oder einigen scheußlichen 2010er Jahren mit ständig bedecktem Himmel (über den sich sogar meine internetferne Schwiegermutter beschwerte).
Also, kein Orionnebel, mehr Technokratenmachbarkeitsrausch mit Universal-Klimer-Weltuntergangsangstrechtfertigung war das, was wir in den 2010ern vorgesetzt bekamen.
Und, naja, bis zur Dunkelheitsstufe "mondhelle Nacht" hat mans zugegebenermaßen nicht geschafft. Aber zu dunkel wars auf alle Fälle.

Grüße, gecko


Gesamter Strang: