Avatar

... und täglich grüßt der Prophezeiungsoriginalbenutzer: Für die Dame für den Herren, für das Kind (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Samstag, 11.11.2023, 19:51 (vor 221 Tagen) @ IRAN (1226 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Samstag, 11.11.2023, 20:01

Hier hilft nur der laufende Abgleich mit der Realität.

Hallo, IRAN!

Seit Jesus prophezeit hat (da es in der Bibel steht, kann es ja keine Fälschung sein,
obgleich leider dennoch nicht eingetroffen)
=>
"Es stehen einige hier, die werden den Tod nicht schmecken
bis sie den Menschensohn kommen sehen in seinem Reich.
"

... nämlich seit rund 2.000 Jahren, warten nicht nur obige Umherstehende,
daß demnächst aber nun ganz bestimmt allerlei apokalyoptisches (via Jahwes rasender Wut)
die sündige Welt in Trümmer schmeißt.

Als da wäre:
- kriegerische Endzeitvölker aus dem Norden (nach Jerusalem)
... können aber bei Bedarf gern auch Türken (aus dem Osten) nach Mainz sein
oder der
- russische Zar mit seinem Sohn Richtung Paris (oder auch Köln)
--- und als unterfütternde Beilage macht sich immer gut:
- 3 Tage Jehowas Zorn (mit ohne Sonne) ... wahlweise versinkt
Marseille im Meer oder aber (zutreffendes ankreuzen) London,
während die Pariser übersetzungsfehlermäßig (!) sich selbst brennende Fackeln auf
fünfstockwerkhohe Dächer werfen und sich dann wundern,
daß sodann vergeblich auf Wohnungssuche
weiterhin:
- mehrfach scheiternde Varianten des Turmbaus zu Babel
(keine Kerze Bogenbergwallfahrt, keine Eisenbahn Reschenpaß, keine Eisenbahn Knaresborough
... https://weltenwende.forum/index.php?id=12847)
- Glaubensverfall
- Not und Armut
- Sittenlosigkeit
- Krieg(e) ... ggfls. muß man sich dräuende (aus)denken,
auch ganz woandere sind hilfreich ... man muß nur wollen
- Falschmünzerei
- Fluten/Feuer/Beben/Dürre/Kälte/Hitze/Vulkane
- Fehlernten
- Jugendrebellion
- Heuschrecken-Käferbefall
- Fremde (Kriegshorden)
- Bandenunwesen
- nächtliche Himmelszeichen
- neue Moden
- Attentate
- allerlei Pest und Seuchen, trauriger Kindertod
- Aufruhr
- Revolution
- und was derlei mehr noch ist, was allerlei
man sich da sonst noch ausdenken kann

Und nun kommt´s!
(und das ist der Gutti an der Sache!)
=>
Irgendwas obiges ist immer (seit Jesu Falschprophezeiung),
so daß man sich jederzeit einreden kann, man grusele
sich gerade jetzt (!) völlig zurecht.

Analog zu Loriots Famienoriginalbenutzer:
https://www.youtube.com/watch?v=9byNnI_1bKM

In diesem Sinne grüßt rundum
Euer
:hamper: <= Hugo Hamper


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: