Avatar

Der Urgroßvater hatte da wohl mal, hinter einem Baum versteckt, was gesehen ? (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Sonntag, 30.04.2017, 19:58 (vor 2604 Tagen) @ Baldur (4627 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Sonntag, 30.04.2017, 20:12

Hallo, Baldur!

<"Die Klientin Barbara kam in die Behandlung
wegen Panikattacken und Alpträumen von Soldaten mit Helmen
.">

Schlüssiger scheint mir da allerdings die Vermutung,
die Gute hätte wohl im Fernsehen einen Hollywoodfilm
zuviel über "Nazisoldaten" gesehen. :lehrer:
[image]

Auf eine solche "Erklärung"
<"Sie fand heraus, dass ihr Urgroßvater Jules
bei dieser Schlacht von Sedan hinter einem
Baum
versteckt
... zugeschaut hat
.">
... kann ja wohl auch nur eine "Psychologieprofessorin" kommen! :-D

Was meinst Du wohl, was der Urgroßvater von "hinter einem Baum versteckt",
von der Kapitulation der Franzosen bei Sedan
groß hat mitbekommen können? :cool:

=>
"Die beiden deutschen Armeen gingen jetzt nebeneinander
auf einer Breite von fast 50 km vor und würden sich
kaum gegenseitige Unterstützung geben können..
."
[image]

<"Eindrücke von Gaswolken und Erstickung ergäben sich dann
aus bruchstückhaften Ahnenerlebnissen aus dem 1.Weltkrieg.
">

Dagegen spricht, daß die uns geläufigen Bilder dazu
doch völlig "kriegsfrei" sind und gelblich-grau Staub&Aschen zeigen!

<"Allerdings erklärt es keine Flutschauungen ...">

Eben!

Sowie:
Ei, wo sind sie denn bloß, die abermillionenfachen Alpträume
aller zwischen 1945 und 2012 geborenen Deutschen
über Angloamerikanische Bombergeschwader, die ganze Städte in ein
rasendes Feuerinferno verwandeln??
=>
So ganz sauber tickt diese "Psychologin" nicht,
was jedoch kaum verwundert:
Bei dem Beruf! :clap:

Beste Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: