Fotografie, Orbs und Rods (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Baldur, Freitag, 14.07.2023, 13:51 (vor 314 Tagen) @ Fenrizwolf (1507 Aufrufe)

Hallo, Fenrizwolf,

Das könnte eine gute Erklärung sein.

Die Fotografie kennt ja auch Orbs, kleine nebelige, schwebende Kugeln, und Rods, insektenartige Erscheinungen auf Videos mit sehr kurzen Belichtungszeiten, die durchs Bild schwirren, aber in der Realität nicht bemerkt wurden.

Orbs erklären die einen als Erscheinungsform von Geistern, andere als Staubpartikel, die Bildanomalien besonders bei Digitalkameras erzeugen würden.

Ich habe mal einen schwebenden fussballgrossen Orb mit einer analogen Kamera sozusagen eingefangen......

Rods werden ebenso als technische Anomalie wegdiskutiert, oder als möglicherweise noch unentdeckte Lebensform gedeutet.

Nichts Gewisses weiss man nicht..

Beste Grüsse vom Baldur


Gesamter Strang: