Avatar

Anziehung, Ausgleich und die Mauern des Himmels (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

Luzifer, Österreich, Sonntag, 16.07.2023, 14:14 (vor 339 Tagen) @ aber (1698 Aufrufe)

Hallo,

Anziehung
Der einfachste Weg zum Schutz ist einfach mit solchen Wesenheiten nicht in Resonanz zu gehen. Furcht bewirkt ebenfalls Verbindung. Und Verbindung ist Voraussetzung für Interaktion. Verbannt jeden Gedanken in diese Richtung, verbietet Euch selber diese. Sobald Verbindung besteht ist der Sender zu allem fähig.

Ausgleich

Keine Tat bleibt ungesühnt und nichts ohne Wirkung. Habe ich mich an jemanden mit Schuld aufgeladen, besteht immer Verbindung und Hass ist ein mächtiger Schlüssel Energien zu lenken.

Schaden kann ich auch einen, den ich nicht persönlich angreifen kann, weil zu mächtig auch indirekt, indem ich andere angreife, die in Liebe zu jenem stehen. Der Schaden ist fast noch größer.

Schutz hinter den Mauern des Himmels

Der einzige Weg. Denken und Handeln wie die Gesetze der Lebens es vorschreiben und dann ist man quasi hier schon im Himmel, der mehr Zustand und Gemeinschaft als ein physischer Ort ist.

Und keinerlei Arroganz und Überheblichkeit

Ein "richtiger" Dämon ist einem Menschen so weit überlegen, wie dieser einem Regenwurm. Keine Chance. Einen evozieren zu wollen kann nicht funktionieren, außer dieser wäre gerade auf der Suche nach Spaß oder auf Rekrutierung.
Wer irdisches Glück mit jenseitiger Macht erreichen will, der wird Zeit um Zeit brauchen um sich von diesem Schlag wieder zu erholen.

Aber der Weg ist so einfach. Man muss tun, was man muss, man wird immer wissen was man gerade müsste, dann wird man eine Art "Fügung" erfahren und die Dinge entwickeln sich wie man es sich wünscht. Auch das bewirken Wesenheiten, weil nichts geschieht ohne Wesen. Ein kleines Danke an "Gott", seinen Engeln oder einfach fortgeschrittenen Freunden und Mentoren wäre dann vielleicht angebracht 😉.

Ansonsten die Barriere zwischen Diesseits und Jenseits ist ein Schutzwall. Lasst sie intakt.

LG
Luzifer


Ass der Stäbe


Gesamter Strang: