Avatar

Buchreferat (Übersinnliches & Paranormales allgemein)

und, Dienstag, 28.05.2024, 10:16 (vor 24 Tagen) @ Jacob (435 Aufrufe)

Hallo Ulrich, hallo Jacob,

Die Empirie schafft einzig Wissen, aber als Lektüre gehen in diese Richtung Franchezzos "Ein Wanderer im Lander der Geister", sowie der Text "Revelations of am Elite-Family-Insider".


Mein BS-Detektor meldet:
Das erste Buch riecht nach Freimaurer, das zweite nach Brahmana.

Was du nicht zu "wissen" scheinst, sonst würdest du m.E. nicht "Ein Wanderer im Land der Geister" zusammen mit "Revelations of an Elite Family Insider" empfehlen:

Die "Revelations..."-Texte sind weitgehend ein seichter später Aufguss des "Ra-Materials", einer Möchtegern-UFO-Religion von Don Elkins und Carla Rueckert aus den 70er- bis 80er-Jahren. Ursprünglich veröffentlicht unter dem Titel "Voices of the Gods", später unter dem Star-Trek-konformen Titel "Voices of the Confederation" :rotfl: , letztlich recycelt als "Ra-Material".


Mit den "Revelations" verhält es sich folgendermaßen:

Es gibt davon 2 Bände, die auf Amazon im Doppelpack angeboten werden, auch explizit mit Band 1 von 2 sowie Band 2 von 2 betitelt:

Band 1: Revelations of an Elite Family Insider
Band 2: Hidden Hand, Dialogue with an Elite Family Insider 2

Ich habe mir beide gekauft, weil ich neugierig war und dachte, Band 2 wird ja wohl dazugehören bzw. die Fortsetzung von Band 1 sein.
Dass dem mitnichten so ist, merkt der dumme Käufer erst hinterher. :mauer:

Beide Bände sind zwar Forenauszüge in ähnlichem Frage-Antwort-Stil (Band 1 aus dem Jahr 2005, Band 2 von 2008.)
Während jedoch Band 1 noch eine Art Bhagavad Gita für Dummies in einer Expressausgabe auf 65 Seiten ohne jegliche Sanskritvokabeln (wie Krishna, Krishnabewusstsein, Brahman, Paramatma, Devas, Asuras, deren Bedeutung man aber leicht im (Kon)Text wiedererkennt, wenn man die Urtexte gelesen hat) darstellt, ist Band 2 nurmehr eine gequirlte Ufo-Außerirdischen-5.Dimensionsgefasel-Scheiße aus einem ganz anderen Forum, von einem ganz anderen Herausgeber, der nebenbei noch einen großen Haufen mehr gequirlte Scheiße verkauft (ganz im Gegensatz zum Herausgeber des 1. Bandes, der nur dieses eine Buch veröffentlicht hat.)

Ist da wohl jemand einfach aufs Trittbrett von Band 1 aufgesprungen, um mit dem Aufstieg in die 4., 5., 6. oder 128. Dimension ein paar Dollars mehr zu verdienen? Und wo sind sie denn hingestiegen, die Aufgestiegenen auf ihrer Hühnerleiter? Ja, wo sind sie denn nun? Weiß das jemand? Falls nicht, habe ich für diesen bescheuerten 2. Band doch wirklich 11€ fürn Arsch ausgegeben.

LG,
und


Gesamter Strang: