Avatar

Komplexität (Freie Themen)

Luzifer, Österreich, Samstag, 22.07.2023, 10:05 (vor 306 Tagen) @ Giraffe (1163 Aufrufe)

Hallo,

sehe das Problem in der zunehmenden Komplexität und dem Fehlen jeder Autarkie.

Je komplexer ein System umso eher tritt irgendwann ein schwarzer Schwan auf und nichts geht mehr. Würde das Internet ausfallen, so wären die meisten Unternehmen weder in der Lage die Produktion aufrechtzuerhalten noch hätten sie Übersicht über Rechnungen und Verbindlichkeiten. Ist alles "in der Cloud" inzwischen. Kommunikation ist dann auch schwierig. Und künstliche Intelligenz hilft nichts, wenn nicht genügend Energie zur Verfügung steht und das tut sie immer weniger. Als technikaffiner Mensch lebt man in einer Art Blase. Das Leben ist anders. Nach 30 Tagen ist man verhungert und nach 3 Tagen verdurstet.

Reißt die Lieferkette für Energie ist Ende Gelände. Also wir sind auf Gedeih und Verderben der Technik ausgeliefert.

Die Frage ist einfach wie stabil unsere Systeme sind. Bei Interesse kann man sich einmal über unser Stromnetz informieren 😉. Selbst in den Systemmedien kommt öfter ein Artikel über Blackouts.

Ich sehe das als einen Tanz auf dem Drahtseil.


Schöne Grüße
Luzifer


Ass der Stäbe


Gesamter Strang: