Lösung für die Arbeiterklasse (Freie Themen)

Giraffe @, Sonntag, 23.07.2023, 19:06 (vor 304 Tagen) @ Fenrizwolf (1173 Aufrufe)

Hallo!

Die Arbeiterklasse glaubt dass jeder für seine Arbeit einen Lohn bekommt. Jeder glaubt dass er Geld bekommt mit dem er etwas anderes eintauschen kann. Die Arbeiterklasse versteht nicht, dass dies eine vorrangige Täuschung ist, denn dieses Geld, dass sie in den Händen hält, wurde zuerst geschaffen und von großen Spielern gehalten, die damit machen können was sie wollen. Bildlich gesprochen wenige Menschen genießen die Qualität frisch erzeugter Hemden und Anzüge und nachdem sie diese bekleckerten, nachdem diese mit Blut verschmutzt ist, werden diese Hemden an die arbeitende Bevölkerung weitergegeben, die diese mit großer Freude für ihre Arbeit annehmen um selbst diese an andere für ihre Arbeit empfangende weiterzugeben. Das alles geht so weit, dass die Menschen weit unten in der Empfangskette bereit sind dafür zu kämpfen und zu sterben, um mehr von dieser dreckigen Wäsche (Staatsgeld) zu erhalten. Wir sind die Sklaven, die die Füße küssen all jener die an der Gelddruckmaschine stehen und als erste dieses frisch gedruckte Geld (Wäsche) in den Händen halten.

Das alles kann umgehen kann, indem sauberes (koscher, halal, dharmisches) Geld genutzt wird, welches nicht von den Eliten kontrolliert wird.


Gesamter Strang: