Avatar

Inkompetenzhohlblase (Freie Themen)

BBouvier @, Dienstag, 25.07.2023, 13:13 (vor 274 Tagen) @ Giraffe (1150 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Dienstag, 25.07.2023, 13:42

<"Geld ist ..... ein Tauschwert">

Hallo!

Ach, Du meine Güte! :trost:

Ganz übel ist, daß Politiker auch vom "Geld" keinen blassen Schimmer haben
und ggfls. ebenso derlei infantil-närrische, von Ahnung ungetrübte, Inkompetenzhohlblase
ins dargereichte Mikrophon sabbern.
Weil sie sich das so gut vorstellen können.

Detlef hatte es Dir doch bereits erklärt:
"Geld" - das sind umlaufende Schuldscheine! *
Und es kommt via Kreditaufnahme in die Welt.
Und wegen der zu leistenden Tilgung plus Zinsen besteht Wirtschaftswachstumszwang.

Sagt der Kasper im Altenheim auf der Bühne:
"Aber nicht mehr lange!" :yes:

*
Das hat Karlchen Marx nie begriffen.
Daß die Kapitalisten, die er sich ausgedacht hatte, nämlich nicht im Keller (wie Dagobert Duck)
lauter volle Fässer Goldstücke haben sondern Schulden bei den Banken
die zu tilgen sind, was ihnen schlaflose Nächte bereitet und ein frühzeitiges Ableben.
Was meinst Du denn wohl, wie ein Mensch (bevor er Murxscher Kapitalist ist und noch mit leeren Hosentaschen)
seine Ideen/Erfindung verwirklichen kann und eine Fabrik auf die Wiese stellt
In Deiner Tauschwelt gibt er wohl dem Bauunternehmer einen seiner Schnürsenkel,
den anderen dem Werkzeugmachinenhersteller, und seinen Arbeitern am Monatsende
zwei seiner Jackenknöpfe.
Ja, so stellen sich Politiker das reale Leben vor und repetieren gebetsmühlenartig
im Fernsehen, wenn der Staat klamm sei, dann brauche man doch nur den Kapitalisten
mehr Geld abzunehmen.

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: