Bitcoin erklärt Teil 6 (Freie Themen)

Giraffe @, Sonntag, 30.07.2023, 09:38 (vor 298 Tagen) @ schwelmi (997 Aufrufe)
bearbeitet von Forumsleitung, Sonntag, 30.07.2023, 10:27

Hallo!

so wie du das hier feilbietest müssten Bitcoin doch an jeder Würstchenbude akzeptiert werden.

Nein, da irrst du dich. Die Technologie, mit der man in Sekunden schnelle eine kleine Bitcoin Transaktion durchführen kann, ist noch relativ neu, dementsprechend ist Geduld gefragt. Jedoch ist eins sicher: Die Inflation verschwindet nicht, dementsprechend werden mehr und mehr Menschen sich nach Alternativen umschauen und Bitcoin ist in der Hinsicht die einzige Alternative, die sowohl als gängige Bezahlmethode benutzt werden kann, als auch als Inflationsschutz gilt.

Ich frage mich, warum kannst du nicht wirklich was dafür kaufen, wenn BTC so toll und wunderbar sind?

Die Frage verstehe ich nicht. Du kannst alles mit Bitcoin kaufen, dadurch dass es jedoch kein offizielles Zahlungsmittel hierzulande ist, muss man damit rechnen dass der Verkäufer es ablehnt. Dies ist jedoch nicht weiter schlimm, da du es online verkaufen kannst und am selben Tag noch deine Euros dafür bekommst.


Gesamter Strang: