Atheistische Prophezeiung (Freie Themen)

peridot42, Sonntag, 30.07.2023, 13:30 (vor 298 Tagen) @ Giraffe (1160 Aufrufe)

Saifedean Ammous hat es am Besten formuliert, die einzige Möglichkeit den 1.Weltkrieg (und alle Kriege) die darauf aufbauten, zu beenden, ist der Bitcoin. Die Möglichkeit des Fiatgelds hat zu all diesen Kriegen geführt, Bitcoin macht dies unmöglich, denn es sowie besser als Tauschmittel als Fiat als auch besser als Gold, im Sinne der Sparmöglichkeit. Anders ausgedruckt, die einzige Möglichkeit so dass die Vorhersage von Frau Hoffmann zustande kommt, nämlich der weiter bestehende Wohlstand während deines Lebens Taurec, ist die weiter ausbreitende Adoption des Bitcoin, eine Form von Geld, die auf 21 Millionen limitiert ist und immer seltener wird, solange wir weiter in die Zukunft voranschreiten.

Guten Tag Giraffe,

ich habe mich mal dazu durchgerungen diesen 1. Beitrag von dir hier zu lesen. Das klingt abwertender als es ist. Ich habe einfach nicht viel Zeit und gehe damit daher recht sparsam um.

Wie man hier lesen kann, bin auch ich ein großer Freund des Bitcoin. Man darf sich allerdings nicht dem Selbstbetrug hingeben, dass Bitcoin alles besser machen würde.
Bitcoin würde nur die Probleme des Fiat Geldes beseitigen und (hoffentlich) weniger Neue hinzufügen. Bitcoin löst allerdings überhaupt kein Menschenproblem.

Wozu ich Kriege zähle. Die Ursache des Krieges liegt in der Natur unserer dualistischen Welt und wir Menschen sind natürlich Teil dieser Welt. Natürlich würden Menschen weiter Krieg führen.
Außerdem lässt sich Krieg auch ohne FIAT Geld finanzieren. Raub und Plünderung waren immer schon probate Mittel. Sollte das nicht reichen, was denkst du, wie lange es dauern würde, bis auf dem Bitcoin Standard, ein neues Papiergeldsystem aufgesetzt wird?
Das schließt sich gegenseitig natürlich nicht aus.

--
Das Problem ist, dass wir Menschen uns so gern an unsere Hoffnungen klammern und in Ermangelung wahrer Spiritualität, flüchten wir uns dann in Prophezeiungen.
Tue dies und alle deine Probleme werden gelöst werden! Dann ist das Paradies auf Erden.

Dieser Glaube an die Erlösung, begegnet uns immer wieder. 2020/2021/2022 haben die atheistischen Grünen ihre Erlösung in der Impfung gefunden - Wenn erst alle gespritzt sind, dann ist Friede auf Erden....
Die Kommunisten - Na du weißt schon
Die Bitcoiner - Kommt erst der Bitcoin, dann ist der Himmel auf Erden...

So einfach ist es nicht. Ja, Fiat ist kaputt und wirkt als Katalysator des Niedergangs. Doch Fiat ist nicht ursächlich, es ist nur Werkzeug des Niedergangs. Erst ging die Kultur kaputt, erst war der Krieg, dann kam Fiat zur Finanzierung.

Das Selbe gilt für den Bitcoin, nur umgekehrt. Mag sein, dass wir wieder gutes Geld bekommen. Dann ist aber auch nur eines von sehr vielen Problemen im Ansatz gelöst.

---
Und damit das nicht so hart klingt. Ja, natürlich, mit harten Geld und auf ehrliche Weise, ist kaum ein Krieg lange zu finanzieren.
Darum gab es vor Fiat Raub und Plünderung. Heute würden man einfach schnell wieder Fiat einführen, wenn der Sieg nicht in 3 Tagen kommt.
So wird es immer sein.

Beste Grüße

Peridot


Gesamter Strang: