Kleine Geister (Schauungen & Prophezeiungen)

Leseratte, Sonntag, 22.10.2023, 11:37 (vor 242 Tagen) @ detlef (1592 Aufrufe)

Hallo,

ich vermute auch, dass es nur kleine Schnipsel gibt, die geschaut werden. So wie Stefan Berndt die angebliche Zubanschachtel als kolportierte Schau bei Irlmaier erwähnt. Natürlich wurde das dann mit der ganzen frömmelnden katholischen Soße serviert, kombiniert mit Phantasiegebilden (Panzerschlacht am Rhein??), die heutiger Technik, wie sie sich in dem Ukrainekrieg zeigt, diametral widersprechen.

Ich vermute der Hang aus einem geschautem Schnipsel eine zusammenhängende Schau zu phantasieren ist fatal. Die meisten von uns haben hier im Forum parapsychologische oder aussergewöhnliche Wahrnehmungen gehabt. Wieviele können das als einzelnes Erlebnis werten ohne gleich ein metaphysisches Konstrukt zu entwerfen? Mit wie vielen hahnebüchenen Weltanschauungen wird man konfrontiert, wenn aussersinnliche Erlebnisse erzählt werden?

Nur wenige haben die Größe Erlebnisse mitzuteilen ohne ihre privaten Gedankenkonstrukte einem ebenfalls aufzuzwängen, oder, pointierter gesagt, wer berichtet ohne zu missionieren?

Grüsse Leseratte


Gesamter Strang: