Avatar

Danke und noch eine Frage (Schauungen & Prophezeiungen)

Luzifer, Österreich, Donnerstag, 26.10.2023, 13:07 (vor 237 Tagen) @ detlef (1468 Aufrufe)

Hallo,

Das rüttelt wohl schon an des Pudels Kern oder vielleicht des Kernes Pudel.

Interessant finde ich den Faktor Zeit.

Als wir damals Statistik hatten, warf unser Lehrer eine Münze. Er hatte vorgehabt 100 Mal zu werfen.

Nachdem er 92 Mal hintereinander nur 'Zahl' geworfen hat, nun er musste noch deutlich länger würfeln bis 50:50 auch nur annähernd erreicht wurden. Aber, und darauf können wir uns verlassen ergibt sich das immer (eine physikalische Randbedingung, die Gegenteiliges bewirkt, jetzt Mal außen vor), wenn man oft genug wiedeholt, was Zeit benötigt. Es gibt halt zwei Möglichkeiten und wenn man oft genug wiederholt oder das massiv parallel ausführt, dann ergibt sich eben 50 zu 50.

Ich finde den radioaktiven Zerfall in diesem Zusammenhang spannend. Auch hier gibt es 2 Möglichkeiten. Eben zerfallen oder nicht. Bei einem Uranatom ist es unmöglich zu sagen, wann es zerfallen wird, genauso wie man bei einer Münze das Ergebnis nicht vorhersagen kann (wohl aber die Wahrscheinlichkeit mit dem Geist verändern, das geht, ist des Pudels Kern von Magie, ist aber ein anderes Thema).

Hat man ein Kilo Uran, dann sind aber immer in exakt derselben Zeitspanne die Hälfte der Atome zerfallen. Der Grund ist derselbe nur ist etwas aus meiner Sicht interessant. Wenn Zeit so illusorisch ist so "relativ", wie die heutige Physik behauptet, wer teilt dann dem Brocken Uran mit, dass jetzt wieder Mal eine Halbwertszeit vergangen ist. Sie ist im Gegensatz zu vielen anderen Prozessen nicht umkehrbar und schon gar nicht imaginär. Sie ist offensichtlich real.

Ich denke unsere Wirklichkeit ist die Essenz (eine Art Kondensat, das willentlich von allem was Geistiges Bewusstsein hat, ausgewählt wird) eines Meeres von Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten erklären das Eintreffen von Schauungen ohne gleich ein Blockuniversum postulieren zu müssen. Ohne Zeit oder dem was ihr zugrunde liegt, gibt es aus meiner Sicht einfach nichts.

Die Frage ist, was überträgt die Information, das "Zeit" vergangenen ist auf Massen?


Schöne Grüße
Luzifer


Gesamter Strang: