Diskrepanz zu den Schauungen (Schauungen & Prophezeiungen)

schwelmi, Freitag, 28.07.2023, 17:47 (vor 269 Tagen) @ Taurec (2139 Aufrufe)

Hallo Taurec,

mir fällt seit einiger Zeit eine gewisse Diskrepanz zu den Schauungen hier im Forum auf, nicht nur aufgrund der Aussagen von Gabriele Hoffmann. Ich war in den letzten Wochen selbst bei zwei Wahrsagerinnen, die sich auf Tarot spezialisiert haben. Die eine meinte, dass ich da einer Illusion hinterher laufe und die zweite hat ebenfalls nichts gesehen, was in irgendeiner Form zu den Schauungen passen würde. Dafür sahen beide eine berufliche Veränderung im Nahbereich, die sich wohl gerade tatsächlich anbahnt, ohne dass ich das beabsichtigt oder erwartet hätte.

Mir ist noch nicht so wirklich klar, wie hellsehen funktioniert, aber irgendwie drängt sich mir der Verdacht auf, dass sie in irgendeiner Art und Weise in der Aura lesen können und zwar nur Dinge, die gerade im Werden oder bereits vorhanden sind. Möglicherweise lesen sie auch Dinge, an die man viel gedacht hat in der Vergangenheit.

Eine Erklärung dazu: Ich höre mir zur Zeit täglich eine Meditation an und die zweite Wahrsagerin erzählte mir von einer Person in meinem Bekanntenkreis, die wohl eher auf eine Figur in dieser Meditation passen würde. Ich kenne im realen Leben niemanden, auf den diese Beschreibung passen würde. Als ich ihr das sagte meinte sie, dass diese Person dann wohl sehr sehr bald auftauchen würde in meinem Leben.

Schöne Grüße
schwelmi


Warum haben sie das Recht, über mich zu bestimmen?


Gesamter Strang: