Avatar

Lebenslinien (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Freitag, 28.07.2023, 19:17 (vor 299 Tagen) @ schwelmi (2403 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Freitag, 28.07.2023, 19:23

<"mir fällt seit einiger Zeit eine gewisse Diskrepanz zu den Schauungen hier im Forum auf">

Hallo!

Großbritannien hatte 1914 rund 40 Millionen Einwohner.
Davon 20 Millionen Männer.
Davon 6.600.000 zwischen 20 und 40 = frontverwendungsfähig.
Von denen blieben 750.000 im Felde = jeder Neunte.
(damit im übrigen statistisch nicht mehr und nicht weniger als zwischen Anno Toback
und der Neuzeit in antiken oder jüngeren Schlachten!)

Nach Kriegsende hat man eine wissenschaftliche Untersuchung durchgeführt,
ob Hellseher-Kaffeesatzleser-Handlinienleser-Wahrsager-etc.
(bezw. ... Rinnen oder Rinnienen oder gar diffus-undefinierte bzw. undifferenzierte etc. mehrere Seiten =>)
vor dem Kriege wohl massive Brüche im Lebensschicksal junger Männer
erkannt hätten.
Hatte von obigen allerdings Keiner. (bzw. Keine Rinne)

Nun kann man natürlich einwenden, sämtliche Wahrsager Großbritanniens
wären nur lauter inkompetente Hallodris (und Hallodrienen) gewesen.
Glaube ich allerdings nicht.
Wahrscheinlich gibt das Phänomen Präcognition derlei schlicht nicht her.

Auf Schiller sei erneut hingewiesen:
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=23684

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: