Avatar

Behauptung <= > und Realität (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Freitag, 11.08.2023, 20:08 (vor 285 Tagen) @ Giraffe (2221 Aufrufe)
bearbeitet von Forumsleitung, Freitag, 11.08.2023, 20:58

<"keinerlei Sicherheit, dass diese Schauungen auch eintreffen,
da sich alles ständig verändert
">

Hallo, Giraffe!

1.
Ob die Schauungen Begabter und jüngeren Datums, die wir hier
im Forum gesammelt haben, auch eintreffen, ist tatsächlich unsicher.
Dann würde es sich dabei im weitesten Sinne um Flausen&Co. handeln.

2
Jedoch nicht, wie Du kühn (und offenbar ahnungslos) behauptest,
weil sich "alles verändere".

3.
Denn die Bilder treffender Schauungen zeigen doch das Endergebnis aller vorheriger
Einfluß- und Störgrößen ... s. exemplarisch die Geschichte des Ödipus.
Beleg dazu, die Vorhersage des Nostradamus aus 1557, die Einführung einer "Neuen Zeitrechnung"
im Jahre 1792, betreffend:
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=58009

Das und derlei hatten wir hier im Forum nun bereits mehrfach und ad nauseam,
und es ist ernstlich betrüblich, derlei Voreinmaleins auch noch
mittels Nachhilfeunterricht erklären zu müssen.

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: