genau (Schauungen & Prophezeiungen)

IFan, Samstag, 12.08.2023, 13:20 (vor 256 Tagen) @ detlef (1998 Aufrufe)
bearbeitet von IFan, Samstag, 12.08.2023, 13:25

Hallo Detlef,

genau.

Der eigentliche Maßstab ist ja die menschliche Arbeitsleistung.

Dass die Entlohnung dafür ungerecht verteilt ist, tut dem keinen Abbruch.*

"wenn mir jemand mit bits die ohren vollcoint, kommt bald der moment, wo ich sag: du hast recht - und ich meine ruhe."

:-) :ok:


Gruß, IFan



_________________

*) Beispiel:

AG-Vorstandsvorsitzender mit Fakter 100 der Besoldung gegenüber einem Arbeitnehmer

2500 Arbeitsstunden pro Jahr angenommen entsprechend 208,3 Stunden pro Monat, wobei dann auch so anstrengende Tätigkeiten wie Geschäftsessen mit Kollegen einbezogen sind, 5 000 000 € selbstgenehmigtes Gehalt pro Jahr = 2000 € pro Stunde

Dass die Arbeitsleistung tatsächlich 100 Mal so groß ist wie bem Vergleichsmenschen, will mir nicht recht in den Kopf.


Gesamter Strang: