Große und kleine Apokalypsen (Freie Themen)

Leseratte, Sonntag, 03.03.2024, 16:34 (vor 109 Tagen) @ detlef (1253 Aufrufe)
bearbeitet von Leseratte, Sonntag, 03.03.2024, 16:51

Hallo Detlef,

es gibt lokale Katastrophen und globale. Angeblich haben sowohl die Inka als auch die Azteken düstere Prophezeiungen gehabt, was das Ende ihrer Welt anging. Nur, den Tuchhändler in Nürnberg traf das nur marginal, wenn man vom der kleinen Eiszeit absieht und den Korangelehrten in Kairo garnicht. Auch wenn, was ja abzusehen ist, die westliche Vorherrschaft über die Welt kollabieren sollte, den Indios in Paraguay dürfte das ziemlich am Arsch vorbeigehen. Auch wenn in Deutschland Hunger und Katastrophe wäre, Hirten in Namibia wären wenig betroffen.

Zu der planetaren Katastrophe, der höchst umstrittene Graham Hancock hat auf Netflix eine Dokumentation (Ancient Apocalypse) gestellt, die davon ausgeht, dass es 11500 vor Christus eine Periode der Meteoriteneinschläge und der Flut gegeben hat, die eine vorhandene (Hoch?)Kultur ausgelöscht hat sowie in Amerika angeblicherweise die Megafauna ausradiert hat. Seine These, grob verkürzt, ist, dass die Alten dieses Datum bewahrt haben und dass sie, hochkodiert, davor warnen, dass dies wieder bevorstünde. Das läßt natürlich das barocke Bild, dass die Welt eine prästabilierte Harmonie sei, als dumm erscheinen. Die Erinnerung der Menschheit bewahrt diese Katastrophe. Kein Wunder, dass der Erhalt der Welt Opfergaben für die Götter erfordert.

Allerdings fusst seine These auf mehreren zweifelhaften Prämissen. Er geht davon aus, dass die Präzession schon den Alten bekannt war und dass sie dieses Datum durch verschiedene Symbole oder die Ausrichtung der Bauten auf bestimmte Sterne gezeigt haben. Normalerweise wird die Entdeckung der Präzession mit den Babyloniern oder Griechen in Verbindung gebracht, auch wenn es jetzt Stimmen gibt, die die Entdeckung der Präzession 35000 Jahre früher ansetzen.

Und angeblich gäbe es eine Warnung in Göbteli Teke, die vor periodisch Auftretenden Einschlägen von Asteroiden warnt. Das erscheint mir auf wackeligen Boden zu stehen.

Wird das ganze Menü serviert?

Grüße Leseratte


Gesamter Strang: