Einige Fragen betreffend "Stuhl 12", "7 dunkle Männer" und Lebsche sowie Adlmaier (Schauungen & Prophezeiungen)

Fragender @, Samstag, 20.04.2024, 22:12 (vor 61 Tagen) @ Ulrich (1086 Aufrufe)

Hallo, Ulrich,

Den Satz "Da hat er immer wieder betont von den dunklen Männern, die dieses Unheil bringen sollen; und die sind in der ganzen Welt verteilt, an der Zahl 7. Und die Zahl 7 hat eine große Bedeutung, und der Stuhl 12, den dieser Mann zu dieser Zeit bekleidet, ist voll Schrecken und Morden." wegen des Begriffs "Stuhl 12" auf das Papsttum zu beziehen, wie das immer mal wieder versucht wurde, bietet sich zwar an, scheint das aber bereits von Rill missverstanden worden und deshalb von ihm so unverständlich wiedergegeben worden zu sein.

Bist Du sicher, daß "Stuhl 12" definitiv nicht auf das Papsttum bezogen werden kann? Du hast nämlich einen zum Satz des obigen Zitates zugehörigen, wichtigen Folgesatz ausgelassen. Daher führe ich im folgenden noch einmal den Satz aus obigem Zitat mit diesem wichtigen Folgesatz auf:
Da hat er immer wieder betont von den dunklen Männern, die dieses Unheil bringen sollen; und die sind in der ganzen Welt verteilt, an der Zahl 7. Und die Zahl 7 hat eine große Bedeutung, und der Stuhl 12, den dieser Mann zu dieser Zeit bekleidet, ist voll Schrecken und Morden. Er spricht und mahnt die Völker zur Rückkehr, aber alles umsonst.

Wer soll mit dem zu den Völkern sprechenden und diese mahnenden Mann denn sonst als ein Papst gemeint sein? Für mich kann damit also nur ein Papst und wegen "Stuhl 12" nur Papst Pius XII. gemeint sein. Falls nun nicht, wovon Du überzeugt bist: Von woher rühren also der "Stuhl 12" und die "in der ganzen Welt verteilten 7 dunklen Männer" her? Welche Personen wären Deiner Meinung nach mit den beiden zuvor genannten Begriffen gemeint?

Mit Deinen Ausführungen zu "Wiederbewaffnungsdiskussion, merkwürdiges zeitliches Zusammenfallen" ( https://weltenwende.forum/index.php?id=59757 ) bist Du vermutlich ebenfalls auf der richtigen Spur, und nicht unzufällig war nicht nur Max Lebsche, sondern auch der Schleimer Adlmaier "Vertrauensmann" der Alliierten.

Kannst Du mir die Quelle(n) nennen, aus der bzw. aus denen ersichtlich ist, daß Max Lebsche und Adlmaier Vertrauensmänner der Alliierten waren?


Grüße

Fragender


Gesamter Strang: