@randomizer : Schneegestöber (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂, München-Pasing, Montag, 06.05.2024, 07:36 (vor 46 Tagen) @ randomizer (837 Aufrufe)

Hallo randomizer,

Diese Idee hatte ich bereits 2013 vorsichtig formuliert:
"Darüber hinaus vermute ich stark, daß ein solcher Partikelschnee auch unter anderen Umständen entstehen kann, mutmaßlich bei Impakten >unter bestimmten Bedingungen."

auf diesen Deinen damaligen Beitrag, hatte ich geantwortet:

Die schlechten Menschen werden zu Grunde gehen als wie wenns im Winter schneit...
"...und auch die Religion wird ausgeputzt und gereinigt. Aber die Kirche hält den Siegestriumph, sagt er."
Weil da "als wie wenns" steht, halte ich das eher für einen bildlichen Vergleich und nicht für einen Hinweis auf die Begleitumstände oder gar die Ursache des "zu Grunde gehen".
Auch wegen des Kontextes (Religion, Kirche), halte ich es für wahrscheinlicher, daß es sich um einen Vergleich, um eine Redewendung handelt:
In "Lehr und Exempelbuch: Katechismus oder die Christkatolische Lehre" von Martin Prugger, Augsburg, 1824, findet sich auf Seite 775 der Satz:
"Der Verstorbene antwortete: Gleichwie zur Winterszeit oft häufig Schneeflocken vom Himmel fallen, so häufig fliegen in die Hölle herab die Seelen der Menschen."
Ohne Quellenangabe wird auch Pater Pio der Satz zugeschrieben: "So wie Schneeflocken vom Himmel , fallen die Seelen in die Hölle."
Damit wäre der schnelle Ablauf des Vorgangs umschrieben ("wie wenns im Winter schneit" = "Gleichwie ... Schneeflocken vom Himmel fallen") analog der Redewendung vom "Bankabräumer", der dem 'virtuellen' Mühlhiasl zugeschrieben wird, und nicht ein realer Vorgang als Auslöser dafür, daß die "schlechten Menschen [werden] zu Grunde gehen".

( https://weltenwende.forum/index.php?id=20678 )

NeuOrest meinte dazu, er habe die Passage ("als wie wenns im Winter schneit") "bisher auch immer so verstanden".

Du bist darauf nicht weiter eingegangen. Da Du Deine 'Bikini Snow'-Interpretation nun erneut zitierst, nehme ich an, dass Dir diese plausibler erscheint als meine Vermutung, dass es sich um einen bildhaften Vergleich handelt. Oder verstehe ich Dich hier falsch?

Gruß
Ulrich


Gesamter Strang: