@Gelegenheitsleser: wi(e)der die Fakepostbriefe (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂, München-Pasing, Montag, 06.05.2024, 15:10 (vor 46 Tagen) @ Gelegenheitsleser (783 Aufrufe)

Hallo Gelegenheitsleser,

1. Es wurden Vergleiche der Handschrift Rills gemacht womit auch erstmal bewiesen wurde dass die Briefe nachweislich von Rill geschrieben wurden.

da wir in Bezug auf Anderes, was ich schrieb, entweder von dir missverstanden oder vorsätzlich uminterpretiert wurde - ich meine deine Bemerkung "Irgendwelche Freimaurerverschwörungen halte ich für Blödsinn, zumal diese Behauptung, sofern von der Kirche in die Welt gesetzt, dann auch eindeutig als Solche benannt worden wäre." - beschränke ich mich auf eine einzige Frage: Wie erklärst du dir, angesichts der identischen Handschrift, auf die du hinweist, folgenden Sachverhalt:

1. Brief:
"... die Leute werden wieder ärmer ..."
"... Morgen geht 's wieder Weiter ..."
"... sind schon wieder ein fort kommen ..."
"... gebt mir Bald wieder Antwort ..."
"... schon bald wieder zu Hause ..."
"... auf Wiedersehen ..."


2. Brief:
"... da Ihr Vorhaben Imer wider vereidelt wird ..."
"... das nächstemal wider mehr ..."
"... dan komt wider[einer?] ..."

Im ersten Brief schrieb Rill das Wort "wieder" 6x richtig und nie falsch, eine Woche später soll er es 3x falsch und nie richtig geschrieben haben?
Das ist "wider"sinnig...

https://weltenwende.forum/index.php?id=53433

Das konnte mir seit mehr als vier Jahren bislang niemand beantworten.

Gruß
Ulrich


Gesamter Strang: